Einträge von Julian Gole

Verlustvortrag: So reduzieren Sie mit einem Verlust Ihre zukünftigen Steuern

Durch eine nicht vorhersehbare Ausgabe oder einen entfallenen Auftrag haben Sie überraschend einen Verlust geschrieben? Sie haben Angst, dass Sie dadurch Ihr Unternehmen geschädigt haben? Keine Sorge, ein einmaliger Verlust kann selbst den besten Unternehmern passieren. Durch einen steuerlichen Trick können Sie mit solch einem Verlust sogar Ihre vergangene und zukünftige Steuerlast reduzieren. Denn ein […]

Steuerförderungen (Teil 5): Begünstigungen nach § 34a EStG

Sie fragen sich, wie Sie die Steuerlast für Ihr Unternehmen reduzieren können? Damit sind Sie nicht allein. Durch eine geschickte Steuer-Optimierung können Sie als Unternehmer Tausende Euro sparen und beispielsweise für Investitionen verwenden. So ist Ihr Unternehmen auch in der Zukunft gut aufgestellt. Die Methode, die ich Ihnen in diesem Beitrag vorstelle ist speziell für […]

GmbH & Co. KG: In diesen 3 Situationen macht sie Sinn für Ihr Unternehmen

Sie haben sich schon öfter gefragt, ob Sie von einem Rechtsformwechsel zu einer GmbH & Co. KG profitieren könnten? Warum gibt es so viele deutsche Unternehmer, die auf diese Rechtsform zurückgreifen? Und welche sind eigentlich die Unterschiede zu einer normalen GmbH oder einer KG? Immer wieder kommen Unternehmer mit diesen Fragen auf mich zu. In […]

Steuerförderungen (Teil 4) – PKW Besteuerung privater Fahrten & Fahrtenbücher

Um den Investitionsabzugsbetrag für Ihren PKW nutzen zu können, müssen Sie unbedingt ein Fahrtenbuch führen. Was passiert, wenn Sie das nicht machen, erkläre ich Ihnen kurz und leicht verständlich in diesem Beitrag. Was passiert, wenn Sie kein Fahrtenbuch führen? Führen Sie kein Fahrtenbuch, gilt grundsätzlich immer die 1% Regelung. Das heißt, dass Sie 1% des […]

Kredit oder Eigenkapital: So finanzieren Sie den Unternehmenskauf richtig

Sie würden gerne Ihr Geschäft erweitern und neue, attraktive Märkte erschließen? Ihr Plan ist es, dazu ein Unternehmen zu kaufen, um so schneller in einem neuen Land oder einer anderen Branche fußzufassen? Unter den richtigen Voraussetzungen ist der Kauf eines Unternehmens mit Sicherheit eine gute Möglichkeit, um ohne lange Vorlaufzeit in einem neuen Bereich in […]

Tod des Unternehmers: Das passiert mit Ihrem Unternehmen

Sie haben sich schon immer gefragt, was mit Ihrem Unternehmen im Falle Ihres Todes passiert? Wird es aufgelöst oder werden die Anteile an Ihre Nachkommen weitervererbt? Immer wieder kommen Unternehmer mit diesen Fragen auf mich zu. Vor allem im Bereich der Unternehmensnachfolge herrscht hier große Unsicherheit. Denn viele Unternehmer sind besorgt, dass ihr Lebenswerk vielleicht […]

Steuerförderungen (Teil 3): Wegfall des Investitionsabzugsbetrag für PKW

Sie haben in der Vergangenheit einen Investitionsabzugsbetrag geltend gemacht und dann auch tatsächlich wenig später einen PKW angeschafft? Sie haben wie gesetzlich vorgeschrieben ein Fahrtenbuch geführt und denken, rechtlich korrekt vorgegangen zu sein? Damit haben Sie leider nicht immer Recht. Denn viele Fahrtenbücher werden vom Gesetzgeber als nicht ordnungsgemäß angesehen. Tatsächlich habe ich in 20 […]

Verdeckte Gewinnausschüttung: So werden Minderheitsgesellschafter um ihren Gewinn-Anteil betrogen

Sie sind Minderheitsgesellschafter in einer GmbH und möchten mit Ihrer Beteiligung eine möglichst hohe Rendite erzielen? Sie haben Angst, durch fadenscheinige Tricks anderer Gesellschafter um Ihren gerechten Gewinn-Anteil gebracht zu werden? In der Tat kommt es bei der Gewinnverteilung in GmbHs häufig zu Konflikten zwischen „kleineren“ und so genannten beherrschenden Gesellschaftern. Denn manchmal bereichern sich […]

Erbschaftssteuer optimieren: Vermögen richtig definieren und Tausende Euro sparen

Sie denken schon an Ihren Nachlass und möchten bald mit den Planungen beginnen? Dabei möchten Sie schlau vorgehen und die Erbschaftssteuer-Zahlungen für Ihre Nachkommen möglichst gering halten? Das ist mehr als verständlich. Denn wenn Sie nicht vorausplanen, kann die Erbschaftssteuer schon mal Zehntausende Euro betragen. Gehen Sie allerdings schlau vor, können Sie Ihr zu versteuerndes […]

Firmen-Prophylaxe: Diese 3 Maßnahmen schützen „gesunde“ Unternehmen langfristig vor einer Insolvenz

Ihr Unternehmen steht finanziell gut da? Sie fragen sich, warum Sie sich überhaupt mit Maßnahmen zur Insolvenz-Vermeidung beschäftigen sollten? Diese Frage ist durchaus berechtigt. Aus meiner 20-jährigen Erfahrung als Steuerberater kann ich Ihnen aber sagen:  Es macht auch für „gesunde“ Unternehmen Sinn, sich mit Insolvenzgründen und effektiven Gegenmaßnahmen zu beschäftigen. So kann man frühzeitig kleine […]