Videoerklaerung Erbschaftssteuer Teil 1

Erbschaftsteuer (Teil 1): Allgemeines zur Erbschaftsteuer in Deutschland

In diesem Beitrag beantworte ich Ihnen folgende Fragen zum Thema „Erbschaftsteuer“:

  • Was unterliegt der Erbschaftssteuer?
  • Unterliegt mein Vermögen außerhalb von Deutschland auch der Erbschaftsteuer?
  • Wovon ist die Höhe der Besteuerung abhängig?

Was unterliegt überhaupt der Erbschaftsteuer?

Grundsätzlich unterliegt jedes Vermögen, das Sie in Deutschland haben, der Erbschaftsteuer. Das gilt auch, wenn Sie nicht direkt in Deutschland leben. Wenn Ihre Kinder beispielsweise in Österreich leben und Ihr Vermögen in Deutschland ist, dann bezahlen die Kinder nach Ihrem Ableben auch in Deutschland Erbschaftsteuer. Je nach Steuergesetz des Landes, in dem die Kinder leben eventuell zusätzlich auch noch in diesem Land (also 2x).

Muss Ihr Vermögen im Ausland auch in Deutschland versteuert werden?

Sie leben in Deutschland und haben nicht (nur) in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern Vermögen? Dann ist dieses „Weltvermögen“ ebenso in Deutschland erbschaftsteuerpflichtig.

Was viele dabei übersehen: Dieses Vermögen wird je nach Gesetzeslage des fremden Staates zusätzlich im Ausland versteuert. Anders als im Vertragsrecht, existiert hier kein Abkommen, um diese Doppelbesteuerung zu vermeiden.

Wie hoch fällt die Besteuerung des Vermögens aus?

Wie hoch die Besteuerung ausfällt, ist von den persönlichen oder sachlichen Freibeträgen abhängig, die von Ihrem Vermögen abgezogen werden.

Die Höhe der persönlichen Freibeträge ist abhängig vom Verwandtschaftsgrad der rechtlichen Erben. Dann gibt es auch sachliche Freibeträge für ganz bestimmte Vermögensgegenstände bis hin zum Unternehmensvermögen, das ja vollständig begünstigt werden kann.

In der Praxis habe ich schon viele Fälle zu diesem Thema begleitet. Auf die häufigsten Fälle zum Thema „Erbschaftsteuer“ möchte ich in meinen nächsten Videos für Sie näher eingehen.

In diesem Videobeitrag habe ich für Sie die Informationen zur Erbschaftsteuer zusammengefasst:

Als Familienvater und Inhaber einer Steuerberatungskanzlei in Hamburg liegen mir die Themen Erbschaftsteuer und Nachfolgeplanung sehr am Herzen.

Mit weiteren Videos möchte ich Ihnen die wichtigsten Infos und Fallbeispiele aus der Praxis präsentieren.

Sie haben schon jetzt ein paar Fragen dazu?

Gerne können Sie jederzeit via Telefon (+49 40 44 03 03), E-Mail (t.breit@steuerberatung-breit.de) oder Kontaktformular (hier klicken!) erreichen.

Herzlichst,

Ihr Thomas Breit

Foto: Screenshot youtube.com (17.04.19)