Holdinggesellschaft-Teil-4

Holdinggesellschaft (Teil 4): USt und VSt bei einer Holding-Struktur

Im vorherigen Teil meiner Holdinggesellschaft-Serie habe ich Ihnen erklärt wie Sie Gewinne und Verluste mithilfe einer übergeordneten Holding gegenrechnen und so Steuern sparen können.

In diesem Beitrag gehe ich nun einen Schritt weiter und erkläre Ihnen, ob es sich mit der Umsatz- bzw. der Vorsteuer ähnlich verhält. Werden diese Steuern ebenfalls in der übergeordneten Holding gebündelt oder meldet jede Tochtergesellschaft die Umsatzsteuer für sich an?

Die Antwort darauf erhalten Sie in diesem Beitrag.

Wie ist sind die Umsatz- und Vorsteuer bei einer Holding-Struktur geregelt?

Eine Holding meldet in der Regel die Umsatz- sowie Vorsteuer für die gesamte Gruppe an.

Wie kann man mit einer Holdinggesellschaft Umsatzsteuer gestalten?

Erbringt die Holding innerhalb der Gruppe umsatzsteuerpflichtige Leistungen für eine Tochtergesellschaft, sind diese Leistungen vorsteuerabzugsberechtigt.

Würde die Tochtergesellschaft diese Leistung beispielsweise selbst erbringen, könnten Sie sich die Vorsteuer nicht vom Staat zurückholen.

Daraus ergibt sich ein Steuervorteil für Sie.

Sie wollen mehr über das Thema erfahren? Klicken Sie einfach auf Play!

Dieser kurze Beitrag hat Ihr Interesse geweckt und Sie wollen ein wenig mehr zu dem Thema hören? Dann brauchen Sie einfach nur auf Play zu klicken, um mein kurzes Erklärvideo zu starten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie möchten detaillierte Informationen zur Holding-Gründung?

In meiner 4-teiligen Holding-Serie habe ich Ihnen die Grundzüge, Hauptvorteile und auch Risiken einer Holding-Struktur erklärt. Aber wie gehen Sie bei der Gründung vor?

Auch hier gibt es einige Details, auf die Sie achten müssen. Die 5 wichtigsten 5 habe ich Ihnen in einem eigenen Blogbeitrag zusammengefasst. Klicken Sie hier, um zu diesem Beitrag zu gelangen: https://www.steuerberatung-breit.de/gruendung-einer-holding-diese-5-punkte-muessen-sie-unbedingt-beachten/

Wenn Sie wissen möchten, ob sich die Gründung einer Holding für Ihr Unternehmen rentiert, können Sie mich gerne in meiner Hamburger Steuerkanzlei zu einem persönlichen Beratungsgespräch besuchen.

Alternativ bin ich auch jederzeit via Telefon (+49 40 44 03 03), E-Mail (t.breit@steuerberatung-breit.de) oder Kontaktformular (hier klicken!) erreichbar.

Herzlichst,

Ihr Thomas Breit