Steuererleichterungen-Teil-5

Steuererleichterungen (Teil 5): So können Sie Ihre GmbH wie eine Personengesellschaft besteuern lassen

Sie sind Inhaber einer GmbH und sind froh, dass Sie sich wegen der Haftungsbeschränkung bei unternehmerischen Entscheidungen nie sorgen um Ihr Privatvermögen machen müssen? Außerdem schätzen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten, die Sie zur Altersvorsorge nutzen können?

Trotzdem stören Sie die komplizierten Formalismen und das Risiko einer versteckten Gewinnausschüttung? Am liebsten würden Sie die Vorteile der GmbH mit der „einfacheren“ Gewinnverteilung eines Einzelunternehmens oder einer Personengesellschaft verbinden?

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen eine Möglichkeit, wie Sie genau das schaffen. Mit dieser Rechtsform genießen Sie weiterhin alle Vorteile einer GmbH, schützen sich vor einer versteckten Gewinnausschüttung und reduzieren noch dazu Ihren Steuersatz.

Atypisch, stille GmbH: Mit dieser Spezialform der GmbH schützen Sie sich vor Formfehlern und senken Ihre Steuern

Wenn Sie Ihre „normale“ GmbH in eine atypisch, stille GmbH umwandeln, wird diese Gesellschaft steuerlich gesehen zu einer Personengesellschaft. So fällt das Risiko einer unbeabsichtigten verdeckten Gewinnausschüttung weg und Sie müssen sich an weniger formale Bedingungen halten.

Ihre maximale Besteuerung liegt jetzt (je nach Einkommen) zwischen 42 und 45 %. Schütten Sie bei einer GmbH Ihren gesamten Gewinn aus, beträgt Ihre Steuer bis zu 48 %. Sie können also bis zu 6 % Steuern sparen.

Bei einem Jahres-Gewinn von 100.000 Euro wäre das immerhin eine Ersparnis von 6.000 Euro.

Eine detailliertere Erklärung zur atypisch stillen GmbH können Sie in einem eigenen Artikel nachlesen. In diesem Beitrag erfahren Sie weitere Vorteile dieser speziellen Rechtsform und worauf Sie bei der Gründung achten müssen.

Klicken Sie einfach auf den folgenden Link, um zu diesem Beitrag zu gelangen: https://www.steuerberatung-breit.de/gmbh-atypisch-still-mehr-liquiditaet-weniger-steuern/

Sie wollen mehr über Betriebsprüfungen erfahren? Klicken Sie einfach auf Play!

Diese Zusammenfassung hat Ihr Interesse geweckt und Sie wollen ein wenig mehr zum Thema hören? Dann brauchen Sie einfach nur auf Play zu klicken, um mein kurzes Erklärvideo zu starten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben weitere Fragen zur atypisch, stillen Gesellschaft?

Sie möchten wissen, wie Sie konkret von einer atypisch, stillen Gesellschaft profitieren können und ob sich eine Unternehmensumwandlung für Sie lohnen könnte?

Gerne können Sie mich in meiner Steuerberatungskanzlei in Hamburg aufsuchen.

Als langjähriger Steuerberater in Hamburg kann ich Ihnen zeigen, wie Sie sich am besten auf eine Betriebsprüfung vorbereiten.

Via E-Mail (anfrage@stb-breit.de) oder meinem Kontaktformular (hier klicken!) können Sie jederzeit einen Termin für ein persönliches Gespräch mit mir vereinbaren.

Herzlichst,

Ihr Thomas Breit