Praktikant Efekan Birkan

Thomas Breit Steuerberatung stellt sich vor: Praktikant Efekan Bircan im Interview

Ziel meiner Steuerberatungskanzlei ist es, möglichst nah am Kunden zu sein. Aus diesem Grund nutze ich unter anderem Social-Media-Kanäle wie diesen Blog.

In meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen mein Team näher vorstellen. Genauer gesagt unseren Praktikanten Efekan Bircan. In einem Kurzinterview verrät er seine Stärken und Interessen:

5 Fragen an Praktikant Efekan Bircan

Sehr geehrter Herr Bircan, bitte stellen Sie sich kurz vor:

Meine Name ist Efekan Bircan, ich bin 22 Jahre alt und studiere im sechsten Semester an der Hochschule Fresenius Hamburg Betriebswirtschaftslehre. Meine Studienschwerpunkte sind die Bereiche Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung sowie M&A-Recht. Eine meiner größten Leidenschaften ist der Fußball. Bei Gelegenheit treffe ich mich mit Freunden zum Fußball spielen, die große Profikarriere wird es aber leider nicht mehr sein.

Was waren Ihre Aufgaben in der Steuerberatung Breit?

Ich wurde mit einer gutachterlichen Stellungnahme über die Unterschiede hinsichtlich der Besteuerung, Haftung, der Kontrolle von Gesellschafter und/oder Investoren, Börsenfähigkeit und der Eigenfinanzierung für eine GmbH vs GmbH atypisch still vs KgaA beauftragt.

Was war Ihre größte Herausforderung im beruflichen Alltag?

Meine größte Herausforderung war es, mich in die relevanten Themengebiete möglichst schnell einzuarbeiten und mir umfassende Kenntnisse anzueignen, damit ich eine detaillierte Stellungnahme für den Mandanten abgeben konnte. Die Lernkurve in der Praxis war im Vergleich zu Vorlesungen aus dem Studium um einiges höher und fordernder, aber trotzdem hat es weiterhin Spaß gemacht, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Inwiefern konnten Sie die im Studium gelernten Inhalte umsetzen und Ihre theoretischen Kenntnisse vertiefen?

Meine im Studium gelernten Inhalte habe ich auch während des Praktikums wiedergefunden, weshalb ich auch schnell im Bilde gewesen bin. Während des Praktikums ist mir aber klar geworden, dass meine bisherigen Studium-Kenntnisse über Rechtsformen, Besteuerung und Finanzierungsformen nicht ausreichend gewesen sind, um eine gutachterliche Stellungnahme zu verfassen. Durch ausreichend Fleiß und Ehrgeiz konnte ich meine erlernten theoretischen Kenntnisse direkt praxisnah auf einen konkreten Fall anwenden.

Welche Aspekte von Herrn Breits Kanzlei haben Ihnen besonders gefallen?

Besonders gut haben mir die Spezialisierungsbereiche der Kanzlei gefallen. Die Leistungen der Thomas Breit Steuerberatung gehen weit über die klassische Steuerberatung hinaus. Des Weiteren ist die Kanzlei in Sachen Digitalisierung Vorreiter. Dank moderner Technik ermöglicht dies 100% papierlos zu arbeiten oder flexibel von Zuhause seine Aufgaben zu erledigen.
Diese Flexibilität ermöglichte es mir selbständig an Problemstellungen zu arbeiten, jedoch konnte ich Herrn Breit jederzeit um Rat fragen. Bei Bedarf hat sich Herr Breit ausnahmslos die Zeit für mich genommen und mir Hinweise hinsichtlich der Problemstellung gegeben.

Abschließend lässt sich sagen, dass es ein tolles Praktikum gewesen ist und ich für die Zukunft weiterhin mit Herrn Breit in Kontakt bleiben werde.

Vielen Dank für das Gespräch und Ihre Zeit.

Sie haben noch weitere Fragen an Herrn Bircan oder mich?

Uns liegt der persönlicher Kontakt zum Kunden sehr am Herzen. Deshalb können Sie uns jederzeit via Telefon (+49 40 44 03 03), E-Mail (t.breit@steuerberatung-breit.de), Kontaktformular oder persönlich in unserer Steuerberatungskanzlei in Hamburg erreichen.

Herzlichst,

Ihr Thomas Breit