Wir waren bei unserem Langzeit-Partner Agenda

Ende Januar waren meine Mitarbeiter und ich im Headquarter unseres Software-Partners Agenda zu Gast. Seit Oktober 1996 setze ich als Steuer- und Unternehmensberater auf die Software-Lösung von Agenda.

Dank der Möglichkeiten, die diese Software bietet, gelang es mir, 2011 mein Büro komplett zu digitalisieren. Das heißt: Bei uns gibt es keinen Drucker mehr und unser gesamtes Büro (nicht nur die Buchhaltung) ist zu 100% digital. Die Agenda-Lösungen waren dabei ein wichtiger Bestandteil.

Was haben wir bei Agenda gemacht?

Wir wurden von unserem Software-Partner nach Rosenheim eingeladen und durch den 250-Mitarbeiter-Komplex geführt. Als „einer der auserwählten Partner“ von mehr als 17.000 Agenda-Kunden wurden wir auch noch gefilmt und interviewed. Das heißt: Sie können uns vermutlich auch bald auf der Agenda-Facebook-Seite und auf der Agenda-Steuerberater-Seite lesen, sehen und hören.

Sowohl ich, als auch meine Mitarbeiter Lhyn Stock und Marcel Krause, wurde ausgiebig über unsere Fachgebiete Digitalisierung, Tax CMS, Unternehmensumwandlungen, Unternehmensnachfolgeplanung und Betriebsübernahmen befragt.

Kleine Fotoserie unseres Ausfluges

In den nächsten Wochen werden wir auch noch mehr erzählen, aber für heute möchten wir es mit einer kleinen Bildergalerie von unserem Ausflug zu Agenda belassen.

Herzlichst,

Ihr Thomas Breit

Ausflug-Agenda-Breit-Wartend
Unser Abflughafen in der schönen Hafenstadt Hamburg.

Ausflug-Agenda-Gates
Etwas Gedränge beim Gate – aber das ist man als „Hanseat“ ja gewohnt ;).

Agenda-Ausflug-Auto
Beim Autoverleih hatten wir richtig Glück. Wir bekamen kostenlos eine Luxus-Limousine, obwohl wir ein normales Auto gebucht hatten :).

Foto: Screenshot Über-Uns-Seite von www.agenda-software.de, Ausflugbilder direkt von Steuerberatung Breit.