Vermoegensverwaltung-privat-gewerblich

Vermögensverwaltung (Teil 1): Privat oder gewerblich?

Sie sind Unternehmer und haben sich durch jahrelange harte Arbeit ein beträchtliches Vermögen aus Immobilien, Aktien, Anleihen oder anderen Vermögensgegenständen erarbeitet?

Dieses Vermögen wird über die nächsten Jahre weiter anwachsen und Sie fragen sich, ab wann Käufe oder Verkäufe eine gewerbliche Besteuerung auslösen?

Und: Welche konkreten Auswirkungen hat eine gewerbliche Besteuerung im Gegensatz zu Ihrer bisherigen, privaten Besteuerung?

Diese Fragen werden mir im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit als Steuerberater in Hamburg immer wieder gestellt. Die Antworten dazu erhalten Sie leicht verständlich in diesem Beitrag.

Was ist eine Gewerblichkeit?

Eine Gewerblichkeit ist dann vorhanden, wenn Sie im Rahmen Ihrer Vermögensverwaltung unternehmerisch tätig sind.

Welches Verhalten konkret eine Gewerblichkeit auslöst, erfahren Sie in den nächsten Beiträgen dieser Serie.

Welche Auswirkungen hat eine Gewerblichkeit?

Bilanzierungspflicht: Wir vom Finanzamt eine Gewerblichkeit festgestellt, müssen Sie für Ihre vermögensverwaltende Tätigkeit eine Bilanz erstellen. Für Sie bedeutet das mehr Verwaltungsaufwand und höhere Steuerberatungskosten.

Gewerbesteuerpflicht: Die Gewerbesteuer betrifft alle Gewerbebetriebe und ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Wie die Gewerbesteuer in unterschiedlichen Bundesländern berechnet wird, habe ich Ihnen in einem eigenen Blogbeitrag zusammengefasst: https://www.steuerberatung-breit.de/gewerbesteuer-bundesweit-welches-bundesland-bezahlt-am-wenigsten/

Sie wollen mehr über das Thema erfahren? Klicken Sie einfach auf Play!

Dieser kurze Beitrag hat Ihr Interesse geweckt und Sie wollen ein wenig mehr zu dem Thema hören? Dann brauchen Sie einfach nur auf Play zu klicken, um mein kurzes Erklärvideo zu starten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben weitere Fragen zur Gewerblichkeit?

Wenn Sie noch mehr Fragen zur Vermögensverwaltung haben, können Sie mich gerne in meiner Steuerberatungskanzlei aufsuchen.

Als langjähriger Steuerberater in Hamburg kann ich Ihnen zeigen, worauf Sie konkret achten müssen und welche Auswirkungen eine Gewerblichkeit haben kann.

Für ein persönliches Gespräch können Sie mich jederzeit via Telefon (+49 40 443311), E-Mail (anfrage@stb-breit.de) oder meinem Kontaktformular (hier klicken!) erreichen.

Herzlichst,

Ihr Thomas Breit